Kaufmännische Jobs

Teamleiter Kriegswaffenkontrolle und KSE-Vertrag / Waffen- und Sprengstoffrecht (m/w/d)

Teamleiter Kriegswaffenkontrolle und KSE-Vertrag / Waffen- und Sprengstoffrecht (m/w/d)

Standort:
Zentrale Bonn
Job ID
60057059-6
Online seit: 21 Tagen

Wir sind starker Partner der Bundeswehr. Unsere Expertise setzen wir für die Sicherheit der Soldatinnen und Soldaten ein. Unsere einzigartigen Aufgaben in der Wehrtechnik und des Logistikmanagements machen uns zu einem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitgeber. Mit rund 2.000 Beschäftigten an über 60 Standorten ist die HIL GmbH ein dynamisches Unternehmen, das als bundeseigene Gesellschaft nicht konjunkturabhängig ist. Dadurch können wir einen sicheren Arbeitsplatz mit Zukunftsgarantie gewährleisten. Wir verfügen über Werkhallen auf höchstem Niveau, moderne technische Infrastruktur und Arbeitsplätze auf dem neusten Stand der Technik. Mit uns arbeiten Sie nicht nur in einem verlässlichen Team, sondern auch in einem faszinierenden Arbeitsumfeld.

Das erwartet Sie bei uns

  • Sie führen das Team der Kriegswaffenkontroll-/KSE-Beauftragten und sind für die Gestaltung, die Weiterentwicklung sowie die Steuerung der Arbeitsinhalte und –abläufe im Verantwortungsbereich unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften verantwortlich.
  • Sie beraten und unterstützen die Geschäftsführung auf dem Gebiet der Kriegswaffenkontrolle und des KSE-Vertrags und des Waffen- und Sprengstoffrechts in Bezug auf alle Genehmigungen sowie die Einhaltung der entsprechenden Auflagen.
  • Sie sind die zentrale Ansprechstelle zu allen Fragestellungen zu Kriegswaffenkontrolle und KSE-Vertrag und des Waffen- und Sprengstoffrecht und führen Weiterbildungen zu diesen Themen durch.
  • Sie sind für die Erstellung, Weiterentwicklung und Umsetzung von HIL-spezifischen Vorgaben zu Kriegswaffenkontrolle und KSE-Vertrag und des Waffen- und Sprengstoffrechts zuständig.
  • Sie verantworten die erforderlichen Dokumentationen zu Kriegswaffenkontrolle und KSE-Vertrag und des Waffen- und Sprengstoffrecht und führen interne Kontrollen vor Ort durch.

Das bringen Sie mit

  • einen Abschluss Uni/FH oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine zertifizierte Fachausbildung
  • mind. 3 Jahre Führungserfahrung und eine einschlägige Berufserfahrung im Aufgabengebiet
  • neben vertieften Kenntnissen zum Kriegswaffenkontrollgesetz und zum KSE-Vertrag verfügen Sie über fundiertes Wissen im Waffen- und Sprengstoffrecht sowie Kenntnisse über die Strukturen der Bundeswehr sowie deren Prozesse in diesen Themengebieten
  • die Bereitschaft zur zeitlich befristeten Leistungserbringung im Rahmen von Dienstreisen im inner- und außereuropäischem Ausland.

Das ist unser Angebot

Die HIL GmbH ist ein dynamisches und wachsendes Unternehmen. Das starke Unternehmenswachstum sorgt dafür, dass ihr Arbeitsalltag immer abwechslungsreich bleibt. Neben einer marktüblichen Bezahlung mit attraktiven Sozialleistungen wie vermögenswirksamen Leistungen sowie betrieblichem Gesundheitsmanagement, bieten wir flexible Arbeitszeiten für die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben. Um Sie optimal in die HIL GmbH zu integrieren, wird für alle neuen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein maßgeschneiderter Einarbeitungsplan entwickelt, an den individuelle Weiterbildungsmaßnahmen anknüpfen.

Diese Seite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und diese weiter zu optimieren. Dabei handelt es sich einzig um Cookies, die zu anonymen Statistikzwecken verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Nutzung von Cookies zulassen möchten oder nicht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung**

Annehmen Ablehnen Datenschutzerklärung